Donnerstag, 25. August 2011

mich erreichte

heute ein Paket über das ich mich arg gefreut habe. Ich denke es ist der Anfang einer länger dauernden "Freundschaft".
Aber von Anfang an
Vor einigen Tagen erreichte mich eine Mail von der Vorsitzenden des Deutschen Evangelischen Frauenbundes Rothenburg ob der Tauber/ Bayern Frau H.
Sie fragte an, ob wir für unsere Gruppe Frühchensachen brauchen könnten, denn sie würde immer mit einigen Damen stricken und sie würden selber auch Kliniken in Würzburg, Ansbach und Nürnberg unterstützen. Da Sie über genügend Vorrat verfügt, schickte sie mir ein  Pakerl mit einigen Mützchen und Söckchen damit ich mal sehen kann was die Damen so werkeln und kündigte an, das sie Uns nun häufiger etwas zukommen lassen würde, wenn wir bedarf hätten.
Ist das nicht toll ????? 
Ich finde es toll was hier so alles auf die Beine gestellt wird und wie sich die Kreise so ausdehnen
Allen Lesern, helfenden Händen und Unterstützern eine schöne Restwoche

Kommentare:

  1. Oh,das ist ja wirklich toll und so kleine Teilchen werden ja immer gebraucht!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Och ist das schööööön! Da freu ich mich riesig!!!
    LG Sibylle

    AntwortenLöschen